Dorferneuerung in Lindenstruth – Infoabend zur neuen Förderrichtlinie

Neben den öffentlichen Maßnahmen bietet die Dorferneuerung eine Förderung privater Baumaßnahmen an. Hierbei wird das Ziel verfolgt, private Grundstücks¬besitzer zu unterstützen. Hierzu wird eine kostenlose baufachliche und förder¬technische Beratung angeboten. Die entsprechenden Richtlinien wurden nunmehr neu gefasst, um neuen Bedürfnissen zur Gestaltung besser Rechnung tragen zu können. Die Richtlinie sowie mögliche Sanierungs- und Modernisierungsma߬nahmen im Fördergebiet werden

am Donnerstag, den 20.3.2014 um 19 Uhr
im Feuerwehrgerätehaus Lindenstruth

von Frau Schreiner vom Amt für den ländlichen Raum und Frau Schade vom beratenden Planungsbüro Fischer vorgestellt. Hierzu laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Wird bereits jetzt eine kostenlose Bauberatung im Fördergebiet gewünscht, können sich Interessierte jederzeit an Frau Schade vom Planungsbüro Fischer unter der Telefonnummer 06403-953715 wenden und einen Beratungstermin vereinbaren.

Reiskirchen, den 4.3.2014

Markgraf
(Bau- und Umweltabteilung)