Aktuelles

Fauna-Flora-Habitat Gebiet 5318-302 „Wieseckaue und Jossolleraue“ und Vogelschutzgebiet 5318-401 „Wieseckaue östlich Gießen“

Für das Fauna-Flora-Habitat Gebiet 5318-302 „Wieseckaue und Jossolleraue“ und Vogelschutzgebiet 5318-401 „Wieseckaue östlich Gießen“, liegt der gemeinsame Maßnahmenplan nach § 5 Abs. 3 des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Bundesnaturschutzgesetz vor.

Weiterlesen ...

Geflügelpest - Information für Geflügelhalter

An alle Geflügelhalter!

Zusätzliche Verhaltensregeln für Kleinbetriebe mit Geflügelhaltung (unter 1.000 Tiere) und Geflügelhobbyhaltungen

Um die Gefahr eines Eintrags der Geflügelgrippe in Hausgeflügelbestände zu verringern wurde am 18. November 2016 die Verordnung des Bundes über besondere Schutzmaßregeln in kleinen Geflügelhaltungen erlassen.

Weiterlesen ...

Widerrechtliche Ablagerungen auf dem Kompostplatz am Nonn

Wie wir leider wiederholt feststellen, werden Grünabfälle, aber auch andere Abfälle, auf dem Kompostplatz am Nonn abgeladen, trotz entsprechender Verbotsschilder. Wir weisen erneut daraufhin, dass dieser Platz ausschließlich von kommunalen Mitarbeitern genutzt werden darf. Verstöße hiergegen stellen eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einem Bußgeld bis zu 1.000,-- € belegt werden können.

In diesem Zusammenhang bitten wir die Bevölkerung, Verstöße der Gemeindeverwaltung Reiskirchen zu melden.

 

Reiskirchen, den 2.11.2016

Markgraf
Fachbereich I 

Standorte der Altglascontainer in der Gemeinde Reiskirchen

Kürzlich mussten wir einen Altglascontainer-Standort im Ortsteil Reiskirchen wechseln. Die Container vom Hermann-Löns-Weg wurden zum neuen Standort am Wendehammer der Ferdinand-Porsche-Straße versetzt. Wir bitten um Beachtung. Hier alle Standorte in Reiskirchen.

Weiterlesen ...

Widerrechtliche Nutzung der Abfallgruben auf den Friedhöfen der Gemeinde Reiskirchen

Wie wir leider wiederholt feststellen, werden Abfälle in die Abfallgruben auf den Friedhöfen entsorgt, die nicht im Zusammenhang mit der Nutzung des Friedhofes stehen. Die entsprechenden Gruben für Grünabfälle und Restmüll sind ausschließlich der Nutzung für die Nutzungsberechtigten der Gräber und den kommunalen Mitarbeitern vorbehalten. Verstöße hiergegen, insbesondere der Einwurf von Materialien von anderen Grundstücken, wie z.B. Hecken-, Baumschnitt und Grasschnitt, Baumaterialien, Kunststoffteile, Farbeimer etc., stellen eine Ordnungswidrigkeit dar, die gemäß Friedhofsordnung der Gemeinde Reiskirchen mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 1.500,-- € belegt werden können.

Weiterlesen ...

Stellenausschreibung Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug

Die Gemeinde Reiskirchen bietet eine Stelle für den

Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug an.

Wir bieten engagierten und motivierten Menschen die Möglichkeit einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen zu leisten. Das Tätigkeitsfeld wird bei der unmittelbaren Unterstützung und Hilfe für Flüchtlinge bei Ihrer gesellschaftlichen Orientierung und Integration im Alltag sein. Der Bundesfreiwilligendienst kann zwischen 6 und 18 Monaten stattfinden. Der von Seiten uns bevorzugte Zeitraum ist 12 Monate. Wir zahlen ein Taschengeld und die Übernahme der Sozialversicherung.

Weiterlesen ...

Spendenaufruf zur Einrichtung von Dog-Stationen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Hundekot auf öffentlichen Plätzen, an Straßen und Wegen sind ein Ärgernis. Die politischen Gremien der Gemeinde Reiskirchen haben sich in den letzten Jahren umfangreich mit dieser Problematik beschäftigt. Diskutiert wurde über die Möglichkeit sogenannte Dog-Stationen einzurichten, um für mehr Sauberkeit zu sorgen. Diese bestehen aus einem Spender für Hundekottüten sowie einem Abfallsammelbehälter, welche in besonders problematischen Bereichen im Ortsteil oder im Außenbereich an landwirtschaftlichen Wegen installiert werden sollen. Die Kosten belaufen sich auf eine vollständige Station mit Rohrträger auf ca. 390,-- € incl. Installation, für einen Hundekottütenspender allein ca. 100,-- €.

Weiterlesen ...

Engagierte/r Gastronom/in für Gaststätte der Sport- und Kulturhalle Ettingshausen gesucht

Die Gemeinde Reiskirchen
im Landkreis Gießen

sucht ab sofort eine/n engagierte/n Gastronomen/in für die

Gaststätte der Sport- und Kulturhalle Ettingshausen

Die Gaststätte beinhaltet:

  • einen Gastraum mit ca. 50 Sitzplätzen
  • eine Raucherkabine im Gastraum
  • eine Küche mit Vorratskeller

Weiterhin stehen nach Anmietung zur Verfügung:

  • ein Saal mit 400 Plätzen und Bühne
  • ein Saal mit ca. 60 Plätzen
  • eine Kegelbahnanlage mit zwei Bahnen

Weiterlesen ...

Kostenlose Abgabe von Wertstoffen in Reiskirchen

Die Gemeinde Reiskirchen bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern die kostenlose Abgabe von Wertstoffen über den Wertstoffhof in Reiskirchen, Freiherr-vom-Stein-Straße 7-9 (hinter dem Feuerwehrgebäude parallel zur Bahnlinie) an.

Der Wertstoffhof ist geöffnet
jeweils mittwochs von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
sowie samstags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Abgegeben werden können in einer Menge von bis zu etwa einem halben Kubikmeter: 

Weiterlesen ...

Abräumung von Gräbern auf den Friedhöfen Ettingshausen und Reiskirchen

Auf dem Friedhof im Ortsteil Ettingshausen ist das Nutzungsrecht für folgende Gräber abgelaufen:

Grabnummer   Grabart Name des/der Verstorbenen (Bestattungsdatum)
ETT-III/9/61 Familienerdgrab Walter, Karl und Anna (1982,1983)
ETT-V/3/22 Reihenerdgrab Albach, Anna (11.12.1984)
ETT-V/3/23 Reihenerdgrab Albach, Frieda (29.1.1985)
ETT-V/3/24 Reihenerdgrab Schlosser, Karl (25.2.1985)

Auf dem Friedhof im Ortsteil Reiskirchen ist das Nutzungsrecht für folgende Gräber abgelaufen oder läuft in Kürze ab:

Weiterlesen ...