Aktuelles

Spendenaufruf zur Einrichtung von Dog-Stationen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Hundekot auf öffentlichen Plätzen, an Straßen und Wegen sind ein Ärgernis. Die politischen Gremien der Gemeinde Reiskirchen haben sich in den letzten Jahren umfangreich mit dieser Problematik beschäftigt. Diskutiert wurde über die Möglichkeit sogenannte Dog-Stationen einzurichten, um für mehr Sauberkeit zu sorgen. Diese bestehen aus einem Spender für Hundekottüten sowie einem Abfallsammelbehälter, welche in besonders problematischen Bereichen im Ortsteil oder im Außenbereich an landwirtschaftlichen Wegen installiert werden sollen. Die Kosten belaufen sich auf eine vollständige Station mit Rohrträger auf ca. 390,-- € incl. Installation, für einen Hundekottütenspender allein ca. 100,-- €.

Weiterlesen ...

Hauptsatzung der Gemeinde Reiskirchen

Aufgrund des § 6 der Hessischen Gemeindeordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 07.03.2005 (GVBl I S. 142) zuletzt geändert durch Gesetz vom 20.12.2015 (GVBl. S.618) hat die Gemeindevertretung in Reiskirchen am 20.04.2016 eine neue Hauptsatzung beschlossen. Diese finden Sie im Downloadbereich unter "Ortsrecht/Allgemeine Verwaltung" oder hier.

Wohnungsgeberbestätigung

Hier finden Sie die aktuelle Wohnungsgeberbestätigung nach nach § 19 des Bundesmeldegesetzes zum Download: 

Onlinebeantragung von Führungszeugnissen und Auskünften aus dem Gewerbezentralregister

Wie Sie sicher wissen, können seit dem 1. September 2014 Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister online im Internet beim Bundesamt für Justiz beantragt werden. Voraussetzung hierfür sind der elektronische Personalausweis mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion und ein Kartenlesegerät.

Weiterlesen ...

Standesamt Reiskirchen ist nach Lich umgezogen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ab 05. Januar 2015 werden alle Standesamtsaufgaben vom neuen Standesamtsbezirk Lich bearbeitet. Diesen erreichen Sie wie folgt:

Weiterlesen ...

Zusammenarbeit der Ostkreiskommunen Grünberg – Hungen - Laubach - Lich mit Reiskirchen kommt in Fahrt

b_200_150_16777215_00_images_Aktuelles_05-2014_Ostkreiskommunen.jpgReiskirchen, Grünberg, Hungen, Laubach, Lich (pm): Am 16.05.2014 fand ein gemeinsamer Termin aller Ältestenräte (Fraktionsspitzen und Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung/ Gemeindevertretung) der Ostkreiskommunen Grünberg, Hungen, Laubach, Lich gemeinsam mit Reiskirchen statt. Diese Kommunen  möchten sich künftig verstärkt der sogenannten „Interkommunalen Zusammenarbeit“ öffnen. „Es gab bereits schon einige Termine in der Vergangenheit,“ berichten die Bürgermeister des Ostkreises „und wir öffnen uns gerne weiter, denn damit werden gemeinsame Projekte besser und ggf. auch kostengünstiger.“

Weiterlesen ...