Obstversteigerungen in Reiskirchen

In diesem Jahr haben leider späte Fröste und die nasse Witterung den Obstansatz erheblich negativ beeinflusst. Die Gemeinde Reiskirchen verzichtet deshalb dieses Jahr auf die üblicherweise vor Ort stattfindenden Obstversteigerungen in den Ortsteilen Reiskirchen, Hattenrod und Burkhardsfelden. Einzelne tragende Bäume können bei dem Umweltberater, Herrn Markgraf, Tel. 06408-959034, benannt (Ort, Nummer, sonstige Kennzeichnung) und mit ihm ein Gebot für den Zuschlag vereinbart werden.

Obstversteigerung im OT Bersrod am 15. September

Die diesjährige Obstversteigerung im OT Bersrod findet am Donnerstag, den 15. September, ab 17.30 Uhr statt. Interessenten werden gebeten, sich zu diesem Zeitpunkt am Ausgangspunkt „Lindenplatz“ in Bersrod einzufinden.

Die einzelnen Bäume werden wie immer mit Zuschlag des höchsten Gebotes vergeben.

 

Reiskirchen, den 28.8.2017
Uwe Markgraf
Umweltberater der
Gemeinde Reiskirchen