Aktuelles

Ausschüsse Oktober 2018

Zu Ihrer Information finden Sie hier Einladungen und Tagesordnungen der Ausschüsse:

Weiterlesen ...

Ortsbeiräte Oktober 2018

Zu Ihrer Information finden Sie hier Einladungen und Tagesordnungen der Ortsbeiräte:

 

Weiterlesen ...

Eine Region macht Zukunft

Gibt es etwas Spannenderes als die Zukunft zu gestalten? Der Verein Region GießenerLand e.V. lädt herzlich ein zum Regionalforum „10 Jahre GießenerLand e. V.- Eine Region macht Zukunft“ am 09. November ab 15 Uhr, Einlass ist ab 14:30 Uhr. Der Veranstaltungsort ist das Bürgerhaus Wettenberg, Am Festplatz 17 in Wißmar. Werfen Sie mit Experten aus Forschung und Praxis einen Blick in die Zukunft des ländlichen Raumes. Sie zeigen in interessanten Fachvorträgen was möglich ist und geben neue Denkanstöße.

Weiterlesen ...

„Hohler Saft“ im Bürgerbüro der Gemeinde Reiskirchen erhältlich

Hohler Saft„Hohler Saft“ kann ab sofort im Bürgerbüro der Gemeinde Reiskirchen der Gemeindeverwaltung während der Sprechzeiten von interessierten Bürgern erworben werden. Im Angebot sind reiner Apfelsaft, 5 Liter für 6,-- €, sowie eine Mischung Apfel/Birne, 5 Liter für 6,50 €.

Weiterlesen ...

Freibad Ettingshausen

Nach einem sehr sonnenreichen Sommer ist die Badesaison nun beendet.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Badegästen und Besuchern der Badesaison 2018 bedanken und freuen uns, sie/euch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen ...

Sicherung des Streuobstkomplexes „Hohl“ von Reiskirchen

Im Zuge der Sicherung von Streuobstgebieten ist es der Landschaftspflegevereinigung Gießen e.V. gelungen, Naturschutzmittel des Landes Hessen und des Bundes für das hochwertige Streuobstgebiet „Hohl“ in Reiskirchen zu akquirieren.

Die Streuobstflächen der „Hohl“ umfassen ein Gebiet von mehr als 17 ha mit mehr als 700 Hochstamm-Obstbäumen. Schon im Jahr 1995 ist im Landschaftsplan der Gemeinde Reiskirchen festgehalten, dass die Pflege vorhandener Bäume und das Pflanzen neuer Bäume wichtig sei. Dem Grünland bescheinigt der Landschaftsplan einen hohen Artenreichtum, der erhalten werden solle. Im Jahr 2000 wurde das Gebiet gar als europaweites Schutzgebiet im Rahmen der Flora-/Fauna-Habitat ausgewiesen.

Weiterlesen ...

Barrierefreie- und seniorengerechte Wohnungen Lessingstraße/Dieselstraße im OT Reiskirchen

Die Baugenossenschaft Busecker Tal eG wird im Oktober 2018, ein Bauvorhaben in der Lessingstraße/Dieselstraße beginnen und 25 barrierefreie- und seniorengerechte Wohnungen schaffen. In unmittelbarer Umgebung der Wohnlage finden sich Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte.

Die Gemeinde Reiskirchen möchte mit dieser Pressemitteilung darauf hinweisen, dass sie für zwei Wohnungen ein Belegungsrecht hat. Wir möchten darauf hinweisen, dass derjenige, der durch die Gemeinde Reiskirchen ausgesucht wird, auch Mitglied der Baugenossenschaft Busecker Tal eG werden muss.
Sollten bei den Bewerbern Fragen hinsichtlich des Zuschnittes der Wohnungen aufkommen, bitten wir sie, sich mit der Baugenossenschaft Busecker Tal, unter der Rufnummer 06408/ 940501, in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen ...

Verpflichtung sowie Verabschiedung von langjährigen Wildschadensschätzer

Die Verpflichtung sowie die Verabschiedung von langjährigen Wildschadensschätzer in der Gemeinde Reiskirchen stand im Mittelpunkt einer Zusammenkunft am 31. Juli in der Gemeindeverwaltung. Bürgermeister Dietmar Kromm verwies bei dieser Gelegenheit auf die Bedeutung der Aufgabe. Die Gemeinde sei dankbar dafür, dass wieder Bürger, die auch schon in der Vergangenheit auf diesem Gebiet tätig waren, sich erneut für weitere vier Jahre zur Verfügung gestellt hätten.

Weiterlesen ...

Landkreis Gießen: Fahrplanänderungen zum Schuljahresbeginn – Buslinien GI-41 und GI-81 betroffen

GI-21 und GI-28:
Nach dem Ausbau der Wasserstraße in Reiskirchen-Burkhardsfelden wird die neu eingerichtete Haltestelle „Vogelhecke“ am 6. August 2018 erstmalig in Betrieb genommen. Sie befindet sich am Ortsausgang in Fahrtrichtung Hattenrod.

Weiterlesen ...

Informationen zur DSGVO - Grund- und Gewerbesteuer

Allgemeine Informationen zur Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben der Artikel 12 bis 14 der Datenschutz-Grundverordnung bei der Verwaltung der Grund- und Gewerbesteuer

Die Gemeinde Reiskirchen erhebt für den in ihrem Gebiet liegenden Grundbesitz (bebaute und unbebaute Grundstücke, Betriebe der Land- und Forstwirtschaft) Grundsteuer von den Eigentümerinnen und Eigentümern sowie den Erbbauberechtigten. Von Unternehmer/innen/Unternehmen mit Gewerbebetrieben, die eine Betriebsstätte in Reiskirchen haben, erhebt sie die Gewerbesteuer. Hierbei müssen personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Im Besteuerungsverfahren sind Daten personenbezogen, wenn sie einer natürlichen Person, einer Körperschaft (z.B. Verein, Kapitalgesellschaft), einer Personenvereinigung oder einer Vermögensmasse zugeordnet werden können. Keine personenbezogenen Daten sind veränderte Daten, die nicht mehr einer Person zugeordnet werden können oder Daten, die durch Schutzmaßnahmen Rückschlüsse auf die Betroffenen ausschließen (anonymisierte oder pseudonymisierte Daten).

Wenn die Gemeinde Reiskirchen personenbezogene Daten verarbeitet, bedeutet das, dass sie diese Daten z.B. erhebt, speichert, verwendet, weiterverarbeitet, übermittelt, zum Abruf bereitstellt oder löscht.

Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten in der Gemeinde Reiskirchen und über Ihre Rechte nach der Datenschutz-Grundverordnung sowie über Ihre Ansprechpartner in Datenschutzfragen entnehmen Sie bitte der Homepage der Gemeinde Reiskirchen. Die Informationen erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung Reiskirchen, Zimmer 8, 35447 Reiskirchen oder finden Sie hier:

Reiskirchen, den 05. Juli 2018

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Reiskirchen

gez.

Kromm
Bürgermeister